GESCHICHTSVEREIN DILLENBURG e.V.
Dillenburg um 1840

Startseite

Willkommen  

van Brandes
Van Brandes, Wilhelm von Oranien im Feldlager bei Bergen 1572.
Sein Hund rettete ihm das Leben.
 Das Gemälde aus dem Wilhelmsturm ist zur Zeit (März 2016) in Restaurierung.

 

    Der Geschichtsverein Dillenburg ist der historische Verein für Dillenburg. Seine Gründung im Jahr 1883 steht in engem Zusammenhang mit der Errichtung des Wilhelmsturmes auf den Ruinen des Schlosses. Seitdem kümmert er sich
     - um die Pflege und Vermittlung der Stadtgeschichte Dillenburgs als der ehemaligen
      Residenz der Grafen und Fürsten zu Nassau-Dillenburg,
    - um die Erinnerung an die oranien-nassauische Geschichte, insbesondere an
      Wilhelm von Oranien, den auf Schloss Dillenburg geborenen Kämpfer für die
      Freiheit der Niederlande,
    - um die Erhaltung der historisch bedeutsamen Objekte der Stadt.

    Um dies zu erreichen bietet er an:

    - informative, anschauliche Vorträge,
    - geschichtliche Führungen,
    - Studienfahrten, meist unter dem Motto "Auf den Spuren der Nassauer",
    - das Mitteilungsheft "Dillenburger Blätter",
    - Sonderdrucke,
    - gesellige Zusammenkünfte.

    Vielleicht sind Sie jetzt neugierig geworden auf uns?!
    Dann benutzen Sie die oben aufgeführten Links, sie führen zu ausführlicheren Informationen.

Geschichtsverein Dillenburg e.V. | © design by W.Henrich | Texte:E. Ossner | Bilder:R.Krenzer